Welche kulinarischen Trends gibt es in der Gastronomie?

Aufgrund der Covid 19-Pandemie, die sich 2020 ausbreitete, hatten viele Branchen mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen. Zu diesen gehörte auch das Gaststättengewerbe. Da man die Menschen nicht an einem Ort ansammeln konnte, waren die Restaurants gezwungen, zu schließen. Dann nach der ersten Welle wurden sie wieder eröffnet und wieder geschlossen, als sie begannen, ihre Defizite aus der Einschließung zu beheben viele kulinarische Projekte wurden dann gezwungen, pausiert zu werden. Trotzdem haben viele die Zeit genutzt, um neue Dinge und Geschmäcker auszuprobieren. All das, um sich auf den Tag vorzubereiten, an dem die Restaurants nicht mehr geschlossen sind. Hier sind einige Trends aus dieser Zeit.

Lokaler Konsum steigt

Zunächst gab es einen Anstieg des lokalen Konsums in Bezug auf den Einkauf. Während des Containments begannen die Menschen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen, was zu einer Begeisterung für lokale Produkte führte. Der Verzehr lokaler Produkte wurde nicht nur für die Bevölkerung, sondern auch für die meisten geführten Restaurants zur Gewohnheit. Die Einwohner haben daher versucht, ihre Speisekarte an die Zutaten anzupassen, die sich zu jeder Jahreszeit anbieten. Infolgedessen werden immer häufiger natürliche Produkte verwendet, insbesondere in diesem Jahr. In den vergangenen Jahren haben viele Menschen erkannt, wie wichtig natürliche Produkte für ihre Ernährung sind. Dies geht Hand in Hand mit dem Verzehr lokaler Produkte, da die Verbraucher die Herkunft ihrer Zutaten zurückverfolgen können, um die Frische zu gewährleisten, die sie haben sollten. 

Nach einer gesünderen Ernährung suchen

Junge Verbraucher sagen Nein zu raffinierten Fetten und Zuckern. Eine gesunde Ernährung ist für 45 % der unter 25-Jährigen eine Priorität.

Lebensmittelinformationen werden detailliert und genau sein. Die Rückverfolgbarkeit über die Blockchain und die Verfügbarkeit umfassender Produktinformationen werden notwendige Aspekte sein, um das Vertrauen des Gastes zurückzugewinnen und zu erhalten. Nun schließt 2019 das Jahr mit einer Kampagne zur Sensibilisierung für den schlechten Zustand der natürlichen Umwelt. Im Jahr 2021 werden wir Denkweisen aus anderen Ländern importieren und beginnen, Nachhaltigkeit in allen Wirtschaftsbereichen zu fordern, auch in der Gastronomie, wie es in einigen Restaurantführern heißt. Außerdem werden fermentierte Produkte oder Produkte mit natürlichen Hefen sehr gefragt sein. Und es gibt mittlerweile spezielle Menüs für Kinder. Eltern, die sich für die Erziehung ihrer Kinder einsetzen, erwarten, dass die Restaurants angemessene Portionen und allergenfreie Lebensmittel anbieten. Auch alkoholfreie und zuckerfreie Getränke sind auf dem Vormarsch. Das Interesse an Limonaden, Energydrinks, Spirituosen und anderen alkoholischen Getränken nimmt ab, einschließlich traditioneller Getränke wie Wein oder Bier. Der Raum wird Mocktails, Säften oder Wasser gegeben. Darüber hinaus ist die Reduzierung des Fleischkonsums ein zunehmender diätetischer und philosophischer Trend. Restaurants können aus dieser Bewegung Kapital schlagen.

Strategien für den Umgang mit Klienten

Laut Restaurantführer werden Tische für eine Person immer üblicher. Allerdings wissen die Gastwirte immer noch nicht so recht, wie sie mit dieser Art von Gästen umgehen sollen. 2021 müssen sich die Gastwirte darum bemühen, den Besuch dieser einsamen Gäste angenehmer zu gestalten. Außerdem muss dem Gast ein

einzigartiges Erlebnis vermittelt werden. Sei es durch eine originelle Dekoration oder Atmosphäre oder durch in das Essen integrierte Shows – einzigartige Erlebnisse motivieren den Besucher und laden das Lokal dazu ein, in sozialen Netzwerken geteilt zu werden. Auf der anderen Seite muss die Behandlung des Personals verbessert werden. Die Automatisierung verschlechtert die zwischenmenschlichen Beziehungen, daher muss das Personal geschult werden, um einen außergewöhnlichen Kundenservice zu bieten. 2020 wird von Automatisierung geprägt sein, daher wird dieser Punkt besonders wichtig sein. Man sollte auch auf Luxusrestaurants setzen, wie man sie auf guide-resto.de finden kann. Mit den Vorzeichen einer bevorstehenden Rezession und einer möglichen Wirtschaftskrise bis 2021 könnte 2020 der Höhepunkt unserer Wirtschaft sein.

Unter diesen Umständen werden Luxusrestaurants von einer aussichtsreichen Situation profitieren.

Ist Ahornsirup gesünder als Zucker?
Tequila Sunrise Rezept